Aufgaben und Ziele


Die Aufgaben und Ziele der Karpatendeutschen Landsmannschaft

Die wesentlichen Aufgaben und Ziele sind:

 

Mit dem Fall des Eisernen Vorhangs haben sich die Aufgaben geändert. Neue Schwerpunkte sind dazu gekommen:

 

Die Delegiertenversammlung der KdLM hat im Jahr 2000 die Aufgaben der Landsmannschaft neu definiert. Diese sind:

Die Herausgabe von Publikationen
Kulturelle Breitenarbeit

In Zusammenarbeit mit den Ortsgemeinschaften, z. B. Sitten und Brauchtum der Karpatendeutschen, Durchführung von Landestreffen und Trachtenfesten

Hilfen für den Deutschunterricht in der Slowakei

In Zusammenarbeit und mit Hilfe der Ortsgemeinschaften und des Schulfonds. Antragstellung an das Institut für Auslandsbeziehungen in Stuttgart betreffs Ausstattung der Schulen mit Lehrmaterial und Geräten.

Einstieg ins Internet

Anfertigung von Internetseiten für alle vier karpatendeutschen Organisationen KdLM - HB - Hiko - KdKW. Anfertigung von Infoblättern und Infomaterial, z. B. Diareihen und Projektor-Folien.

Neuaufbau einer Jugendorganisation

Aktivierung der Enkelgeneration im Internet, Durchführung von grenzüberschreitenden Maßnahmen.

Erhalt einer leistungsfähigen Geschäftsstelle
Studienreisen in die Slowakei

Angebote an die einheimische Bevölkerung