Veranstaltungen und Bundestreffen


Die größte und wichtigste Veranstaltung der Karpatendeutschen ist das Bundestreffen. Es findet in der Patenstadt Karlsruhe statt. Beim Bundestreffen gibt es nicht nur ein Wiedersehen der Landsleute aus Deutschland, aus Amerika und der Slowakei. Bei dieser Veranstaltung stellt sich auch die politische Prominenz aus der Bundesrepublik Deutschland, aus Baden-Württemberg und aus der Slowakei ein. Sie geben Zeugnis ab vom Versöhnungswillen und der Zusammenarbeit der Karpatendeutschen mit den Bürgern in der alten Heimat, aber auch von der geglückten Integration in den einzelnen Ländern Deutschlands und in den Gemeinden in der neuen Heimat.

Jährlich findet ein Heimat- und Trachtenfest statt. Außerdem treffen sich die Karpatendeutschen einmal jährlich zur Kulturtagung mit wechselndem Programm und Themen.

Unsere Jugend sucht Kontakte mit der Jugendorganisation der Karpatendeutschen in der Slowakei, der Karpatendeutschen Jugend. In grenzüberschreitenden Maßnahmen soll eine Zusammenarbeit herbeigeführt werden. Dabei sollen die neuen Medien mit ihrer Kontaktaufnahme eine besondere Rolle spielen.

 

Bundestreffen finden alle zwei Jahre statt:

 

Heimat- und Kulturseminare finden jährlich statt:

 

Bundeskulturtagungen finden jährlich statt:

 

2013 Europäische Kulturhauptstadt Kaschau/Kosice